Domain lcso.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt lcso.de um. Sind Sie am Kauf der Domain lcso.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Bezieht:

Dieses Unterrichtsmodell bezieht sich auf folgende Textausgabe: Fischer Taschenbuch, Bestell-Nr.: 11266 (Mann, Thomas~Müller-Völkl, Claudia~Völkl, Michael)
Dieses Unterrichtsmodell bezieht sich auf folgende Textausgabe: Fischer Taschenbuch, Bestell-Nr.: 11266 (Mann, Thomas~Müller-Völkl, Claudia~Völkl, Michael)

Dieses Unterrichtsmodell bezieht sich auf folgende Textausgabe: Fischer Taschenbuch, Bestell-Nr.: 11266 , Gymnasiale Oberstufe , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 200807, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle##, Autoren: Mann, Thomas~Müller-Völkl, Claudia~Völkl, Michael, Seitenzahl/Blattzahl: 118, Abbildungen: einige Abbildungen, DIN A4, Fachschema: Mann, Thomas / Interpretationen~Deutsch / Lehrermaterial~Deutsch / Lektüren, Interpretationen, Bildungsmedien Fächer: Deutsch/ Kommunikation, Region: Brandenburg~Berlin~Baden-Württemberg~Bayern~Bremen~Hessen~Hamburg~Mecklenburg-Vorpommern~Niedersachsen~Nordrhein-Westfalen~Rheinland-Pfalz~Schleswig-Holstein~Saarland~Sachsen~Sachsen-Anhalt~Thüringen, Sprache: Deutsch, Bildungszweck: für die Berufsbildung~für die Sekundarstufe I~für die Sekundarstufe II~Für die Gemeinschaftsschule~Für die Mittelschule~Für die Mittelstufenschule~Für die Oberschule~Für die Realschule~Für die Realschule plus~Für die Regelschule~Für die Regionale Schule / Regionalschule~Für die Sekundarschule~Für die Stadtteilschule~Für das Gymnasium~Für die Hauptschule~Für die Integrierte Gesamtschule~Für das berufliche Gymnasium~Für die Fachoberschule~11.Lernjahr~12.Lernjahr~13.Lernjahr~10.Lernjahr, Fachkategorie: Unterrichtsmaterialien, Text Sprache: ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Schoeningh Verlag, Verlag: Schoeningh Verlag, Verlag: Schöningh Verlag in Westermann Bildungsmedien, Länge: 299, Breite: 212, Höhe: 15, Gewicht: 323, Produktform: Kartoniert, Genre: Schule und Lernen, Genre: Schule und Lernen, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Schulform: Sekundarstufe II, Berufliche Vollzeitschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule, Sekundarschule (alle kombinierten Haupt- und Realschularten), Bundesländer: Brandenburg, Berlin, Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hessen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Schulbuch,

Preis: 31.00 € | Versand*: 0 €
Was verraten literarische Übersetzungen über die komplexen kulturellen und historischen Verflechtungen von Belgien und Deutschland? Zur Beantwortung dieser Frage bezieht Anja van de Pol-Tegge erstmals beide belgischen Ausgangssprachen - Französisch und Niederländisch - in ein innovatives Forschungsformat ein. Durch detaillierte Übersetzungsanalysen von Texten namhafter Autor*innen wie Hugo Claus und Amélie Nothomb gibt sie Aufschluss über epistemische Konfigurationen im deutschen Zielkontext. Über Bilder der Fremdwahrnehmung und Selbstidentifikation bildet sie die Wirkmacht sozio-historischer Diskurse auf belgische Literaturen ab und verdichtet diese zu Tendenzen der Translationsdynamik. (Pol-Tegge, Anja van de)
Was verraten literarische Übersetzungen über die komplexen kulturellen und historischen Verflechtungen von Belgien und Deutschland? Zur Beantwortung dieser Frage bezieht Anja van de Pol-Tegge erstmals beide belgischen Ausgangssprachen - Französisch und Niederländisch - in ein innovatives Forschungsformat ein. Durch detaillierte Übersetzungsanalysen von Texten namhafter Autor*innen wie Hugo Claus und Amélie Nothomb gibt sie Aufschluss über epistemische Konfigurationen im deutschen Zielkontext. Über Bilder der Fremdwahrnehmung und Selbstidentifikation bildet sie die Wirkmacht sozio-historischer Diskurse auf belgische Literaturen ab und verdichtet diese zu Tendenzen der Translationsdynamik. (Pol-Tegge, Anja van de)

Was verraten literarische Übersetzungen über die komplexen kulturellen und historischen Verflechtungen von Belgien und Deutschland? Zur Beantwortung dieser Frage bezieht Anja van de Pol-Tegge erstmals beide belgischen Ausgangssprachen - Französisch und Niederländisch - in ein innovatives Forschungsformat ein. Durch detaillierte Übersetzungsanalysen von Texten namhafter Autor*innen wie Hugo Claus und Amélie Nothomb gibt sie Aufschluss über epistemische Konfigurationen im deutschen Zielkontext. Über Bilder der Fremdwahrnehmung und Selbstidentifikation bildet sie die Wirkmacht sozio-historischer Diskurse auf belgische Literaturen ab und verdichtet diese zu Tendenzen der Translationsdynamik. , Kulturelle und historische Verflechtungen von 1945 bis zur Gegenwart , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202301, Produktform: Kartoniert, Beilage: Kt, Titel der Reihe: Interkulturalität. Studien zu Sprache, Literatur und Gesellschaft#25#, Autoren: Pol-Tegge, Anja van de, Seitenzahl/Blattzahl: 322, Abbildungen: 12 Farbabbildungen, 4 SW-Abbildungen, Themenüberschrift: SOCIAL SCIENCE / Popular Culture, Keyword: Allgemeine Literaturwissenschaft; Belgien; Belgium; Cultural History; Cultural Studies; Culture; Deutschland; Dutch; Französisch; French; Germany; Interculturalism; Interkulturalität; Kultur; Kulturgeschichte; Kulturtransfer; Kulturwissenschaft; Language; Literary Studies; Literary Translation; Literatur; Literature; Literaturübersetzung; Mehrsprachigkeit; Multilinguism; Niederländisch; Perception; Rezeption; Sprache; Translation Dynamics; Translationsdynamik, Fachschema: Populärkultur~Trivialkultur, Fachkategorie: Literaturwissenschaft, allgemein, Warengruppe: HC/Geisteswissenschaften allgemein, Fachkategorie: Populäre Kultur, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Transcript Verlag, Verlag: Transcript Verlag, Verlag: Gost, Roswitha, u. Karin Werner, Länge: 236, Breite: 153, Höhe: 24, Gewicht: 554, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2879590

Preis: 45.00 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit beschäftigt sich mit der Finanzierung junger Unternehmen.
Dabei wird zunächst auf die Kapitalerfordernisse von Start-up-Unternehmen und ihre Veränderung im Zeitablauf eingegangen. Im zweiten Kapitel werden Probleme der Hausbank-Finanzierung betrachtet und Business Pläne als Mittel zur Überzeugung und Gewinnung potentieller Investoren vorgestellt. Der Schwerpunkt dieser Arbeit bezieht sich auf Finanzierungsinstrumente, die zur Deckung des Kapitalbedarfs junger Unternehmen geeignet sind. Im dritten Kapitel werden deshalb zunächst die traditionellen Finanzierungsformen der Außen- und Innenfinanzierung erläutert; anschließend werden ausgewählte Finanzierungsinstrumente speziell für Start-up-Unternehmen diskutiert. (Kasner, Thomas)
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit beschäftigt sich mit der Finanzierung junger Unternehmen. Dabei wird zunächst auf die Kapitalerfordernisse von Start-up-Unternehmen und ihre Veränderung im Zeitablauf eingegangen. Im zweiten Kapitel werden Probleme der Hausbank-Finanzierung betrachtet und Business Pläne als Mittel zur Überzeugung und Gewinnung potentieller Investoren vorgestellt. Der Schwerpunkt dieser Arbeit bezieht sich auf Finanzierungsinstrumente, die zur Deckung des Kapitalbedarfs junger Unternehmen geeignet sind. Im dritten Kapitel werden deshalb zunächst die traditionellen Finanzierungsformen der Außen- und Innenfinanzierung erläutert; anschließend werden ausgewählte Finanzierungsinstrumente speziell für Start-up-Unternehmen diskutiert. (Kasner, Thomas)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit beschäftigt sich mit der Finanzierung junger Unternehmen. Dabei wird zunächst auf die Kapitalerfordernisse von Start-up-Unternehmen und ihre Veränderung im Zeitablauf eingegangen. Im zweiten Kapitel werden Probleme der Hausbank-Finanzierung betrachtet und Business Pläne als Mittel zur Überzeugung und Gewinnung potentieller Investoren vorgestellt. Der Schwerpunkt dieser Arbeit bezieht sich auf Finanzierungsinstrumente, die zur Deckung des Kapitalbedarfs junger Unternehmen geeignet sind. Im dritten Kapitel werden deshalb zunächst die traditionellen Finanzierungsformen der Außen- und Innenfinanzierung erläutert; anschließend werden ausgewählte Finanzierungsinstrumente speziell für Start-up-Unternehmen diskutiert. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070716, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Kasner, Thomas, Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 52, Fachschema: Finanzierung, Warengruppe: HC/Wirtschaft/Management, Fachkategorie: Eigentum und Organisation von Unternehmen, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 5, Gewicht: 90, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638616713, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Numeralität ist eine wenig sichtbare soziale Praxis. In einer der ersten deutschen Studien, die sich auf den Ansatz ?Numeralität als soziale Praxis" bezieht, untersuchen die vier Autorinnen die Verbindung von Biographie und rechnerischen Fertigkeiten.
Orientiert an der Grounded Theory wurden 19 leitfadengestützte, biographische Interviews geführt, in denen Männer und Frauen zwischen 65 und 92 Jahren über ihre individuellen numeralen Praktiken in den Bereichen Haushalt, Finanzen, Gesundheit, soziales Leben und Teilhabe sprechen. 
Die Autorinnen analysieren die numeralen Praktiken der Befragten bezogen auf ihre Biographie und zeigen, dass Numeralität eng verbunden ist mit dem kulturellen, historischen, politischen und subjektiven Alltagshandeln. (Benz-Gydat, Melanie~Klüver, Thea~Pabst, Antje~Zeuner, Christine)
Numeralität ist eine wenig sichtbare soziale Praxis. In einer der ersten deutschen Studien, die sich auf den Ansatz ?Numeralität als soziale Praxis" bezieht, untersuchen die vier Autorinnen die Verbindung von Biographie und rechnerischen Fertigkeiten. Orientiert an der Grounded Theory wurden 19 leitfadengestützte, biographische Interviews geführt, in denen Männer und Frauen zwischen 65 und 92 Jahren über ihre individuellen numeralen Praktiken in den Bereichen Haushalt, Finanzen, Gesundheit, soziales Leben und Teilhabe sprechen. Die Autorinnen analysieren die numeralen Praktiken der Befragten bezogen auf ihre Biographie und zeigen, dass Numeralität eng verbunden ist mit dem kulturellen, historischen, politischen und subjektiven Alltagshandeln. (Benz-Gydat, Melanie~Klüver, Thea~Pabst, Antje~Zeuner, Christine)

Numeralität ist eine wenig sichtbare soziale Praxis. In einer der ersten deutschen Studien, die sich auf den Ansatz ?Numeralität als soziale Praxis" bezieht, untersuchen die vier Autorinnen die Verbindung von Biographie und rechnerischen Fertigkeiten. Orientiert an der Grounded Theory wurden 19 leitfadengestützte, biographische Interviews geführt, in denen Männer und Frauen zwischen 65 und 92 Jahren über ihre individuellen numeralen Praktiken in den Bereichen Haushalt, Finanzen, Gesundheit, soziales Leben und Teilhabe sprechen. Die Autorinnen analysieren die numeralen Praktiken der Befragten bezogen auf ihre Biographie und zeigen, dass Numeralität eng verbunden ist mit dem kulturellen, historischen, politischen und subjektiven Alltagshandeln. , Numeralität ist eine wenig sichtbare soziale Praxis. In einer der ersten deutschen Studien, die sich auf den Ansatz "Numeralität als soziale Praxis" bezieht, untersuchen die vier Autorinnen die Verbindung von Biographie und rechnerischen Fertigkeiten. Orientiert an der Grounded Theory wurden 19 leitfadengestützte, biographische Interviews geführt, in denen Männer und Frauen zwischen 65 und 92 Jahren über ihre individuellen numeralen Praktiken in den Bereichen Haushalt, Finanzen, Gesundheit, soziales Leben und Teilhabe sprechen. Die Autorinnen analysieren die numeralen Praktiken der Befragten bezogen auf ihre Biographie und zeigen, dass Numeralität eng verbunden ist mit dem kulturellen, historischen, politischen und subjektiven Alltagshandeln. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20221129, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Erwachsenenbildung und lebensbegleitendes Lernen - Forschung & Praxis##~wbv Publikation##, Autoren: Benz-Gydat, Melanie~Klüver, Thea~Pabst, Antje~Zeuner, Christine, Seitenzahl/Blattzahl: 272, Keyword: Alphabetisierung; Grundbildung; Numeralität; Rechnen; Numeracy; finanzielle Grundbildung; mathematische Kompetenzen; Senioren; Alter; numerale Konzepte; Biografie; OpenLibrary 2022, Fachschema: Literaturwissenschaft, Fachkategorie: Erwachsenenbildung, lebenslanges Lernen, Warengruppe: HC/Literaturwissenschaft/Klassische, Fachkategorie: Literaturwissenschaft: Antike und Mittelalter, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: wbv Media GmbH, Verlag: wbv Media GmbH, Verlag: wbv Media GmbH & Co.KG, Länge: 237, Breite: 168, Höhe: 20, Gewicht: 600, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Druckprodukt EAN: 9783763970322, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2817500

Preis: 49.90 € | Versand*: 0 €

Woher bezieht man Gas?

Gas kann aus verschiedenen Quellen bezogen werden. Eine Möglichkeit ist die Nutzung von Erdgas, das aus unterirdischen Lagerstätte...

Gas kann aus verschiedenen Quellen bezogen werden. Eine Möglichkeit ist die Nutzung von Erdgas, das aus unterirdischen Lagerstätten gewonnen wird. Es kann aber auch aus Biomasse oder durch die Umwandlung von Kohle oder Öl gewonnen werden. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, Biogas aus organischen Abfällen oder Klärgas aus Kläranlagen zu gewinnen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Worauf bezieht sich das?

Das bezieht sich auf die vorherige Frage oder Aussage.

Das bezieht sich auf die vorherige Frage oder Aussage.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Woher bezieht McDonalds Fleisch?

McDonald's bezieht sein Fleisch von verschiedenen Lieferanten und Zulieferern auf der ganzen Welt. Diese Lieferanten müssen streng...

McDonald's bezieht sein Fleisch von verschiedenen Lieferanten und Zulieferern auf der ganzen Welt. Diese Lieferanten müssen strenge Qualitäts- und Sicherheitsstandards einhalten, um sicherzustellen, dass das Fleisch den Anforderungen von McDonald's entspricht. McDonald's arbeitet eng mit seinen Lieferanten zusammen, um sicherzustellen, dass die Tiere artgerecht gehalten und behandelt werden. Darüber hinaus setzt McDonald's auf Transparenz und veröffentlicht regelmäßig Informationen über die Herkunft seines Fleisches und die Lieferanten, mit denen das Unternehmen zusammenarbeitet. McDonald's hat auch Programme zur Nachverfolgung und Rückverfolgung implementiert, um sicherzustellen, dass das Fleisch den Qualitätsstandards entspricht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Rindfleisch Zucht Lieferant Anbieter Tierschutz Qualitätskontrolle Verarbeitung Import Landwirtschaft Verbraucher

Woher bezieht Deutschland Computer?

Deutschland bezieht Computer aus verschiedenen Quellen, darunter lokale Hersteller wie Siemens, Fujitsu und Wortmann. Zudem import...

Deutschland bezieht Computer aus verschiedenen Quellen, darunter lokale Hersteller wie Siemens, Fujitsu und Wortmann. Zudem importiert Deutschland Computer aus Ländern wie China, den USA und anderen europäischen Ländern. Viele deutsche Unternehmen kaufen ihre Computer auch direkt von internationalen Herstellern wie Apple, Dell und HP. Ein weiterer wichtiger Bezugspunkt für Computer in Deutschland sind Online-Händler wie Amazon, MediaMarkt und Saturn. Insgesamt ist der Computermarkt in Deutschland vielfältig und bietet eine breite Auswahl an Herstellern und Vertriebskanälen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: RAM Festplatte Netzwerk Software Hardware CPU Mainboard Grafikkarte Tastatur

Als ihr Mann Mario vor zwei Jahren spurlos verschwindet, bricht für Friederike Wolkenreich eine Welt zusammen. Die fünfzigjährige Sängerin kehrt zurück aus Schweden und bezieht im Harzer Universitätsstädtchen Clausthal-Zellerfeld eine ehemalige Bergmannskapelle. Hier erhofft sie sich, endlich Abstand zu gewinnen und über den Verlust hinwegzukommen. Wäre da nicht Heino, der stellvertretende Bergamtsdirektor und ein Freund des Verschwundenen, der offenbar mehr weiß, als er zugibt.

Ein altes Gemälde, zwielichtige Gestalten und ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit lassen in Friederike detektivische Fähigkeiten entstehen. Unbeirrbar macht sie sich mit ihren neuen Freunden ans Werk, um den Rätseln auf den Grund zu gehen. Ihre folgenden Abenteuer mit einer Motorradgang, zwei Bäckerinnen mit Vergangenheit und einem Organisten halten den Leser in Atem und entführen ihn auf eine Reise durch die Wälder, Berge und unterirdischen Wasserläufe des Harzes. Ein Buch, das bei aller Spannung, die sich langsam aufbaut, den Leser rührt und zum Lachen bringt. (Illgen, Andrea)
Als ihr Mann Mario vor zwei Jahren spurlos verschwindet, bricht für Friederike Wolkenreich eine Welt zusammen. Die fünfzigjährige Sängerin kehrt zurück aus Schweden und bezieht im Harzer Universitätsstädtchen Clausthal-Zellerfeld eine ehemalige Bergmannskapelle. Hier erhofft sie sich, endlich Abstand zu gewinnen und über den Verlust hinwegzukommen. Wäre da nicht Heino, der stellvertretende Bergamtsdirektor und ein Freund des Verschwundenen, der offenbar mehr weiß, als er zugibt. Ein altes Gemälde, zwielichtige Gestalten und ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit lassen in Friederike detektivische Fähigkeiten entstehen. Unbeirrbar macht sie sich mit ihren neuen Freunden ans Werk, um den Rätseln auf den Grund zu gehen. Ihre folgenden Abenteuer mit einer Motorradgang, zwei Bäckerinnen mit Vergangenheit und einem Organisten halten den Leser in Atem und entführen ihn auf eine Reise durch die Wälder, Berge und unterirdischen Wasserläufe des Harzes. Ein Buch, das bei aller Spannung, die sich langsam aufbaut, den Leser rührt und zum Lachen bringt. (Illgen, Andrea)

Als ihr Mann Mario vor zwei Jahren spurlos verschwindet, bricht für Friederike Wolkenreich eine Welt zusammen. Die fünfzigjährige Sängerin kehrt zurück aus Schweden und bezieht im Harzer Universitätsstädtchen Clausthal-Zellerfeld eine ehemalige Bergmannskapelle. Hier erhofft sie sich, endlich Abstand zu gewinnen und über den Verlust hinwegzukommen. Wäre da nicht Heino, der stellvertretende Bergamtsdirektor und ein Freund des Verschwundenen, der offenbar mehr weiß, als er zugibt. Ein altes Gemälde, zwielichtige Gestalten und ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit lassen in Friederike detektivische Fähigkeiten entstehen. Unbeirrbar macht sie sich mit ihren neuen Freunden ans Werk, um den Rätseln auf den Grund zu gehen. Ihre folgenden Abenteuer mit einer Motorradgang, zwei Bäckerinnen mit Vergangenheit und einem Organisten halten den Leser in Atem und entführen ihn auf eine Reise durch die Wälder, Berge und unterirdischen Wasserläufe des Harzes. Ein Buch, das bei aller Spannung, die sich langsam aufbaut, den Leser rührt und zum Lachen bringt. , Als ihr Mann Mario vor zwei Jahren spurlos verschwindet, bricht für Friederike Wolkenreich eine Welt zusammen. Die fünfzigjährige Sängerin kehrt zurück aus Schweden und bezieht im Harzer Universitätsstädtchen Clausthal-Zellerfeld eine ehemalige Bergmannskapelle. Hier erhofft sie sich, endlich Abstand zu gewinnen und über den Verlust hinwegzukommen. Wäre da nicht Heino, der stellvertretende Bergamtsdirektor und ein Freund des Verschwundenen, der offenbar mehr weiß, als er zugibt. Ein altes Gemälde, zwielichtige Gestalten und ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit lassen in Friederike detektivische Fähigkeiten entstehen. Unbeirrbar macht sie sich mit ihren neuen Freunden ans Werk, um den Rätseln auf den Grund zu gehen. Ihre folgenden Abenteuer mit einer Motorradgang, zwei Bäckerinnen mit Vergangenheit und einem Organisten halten den Leser in Atem und entführen ihn auf eine Reise durch die Wälder, Berge und unterirdischen Wasserläufe des Harzes. Ein Buch, das bei aller Spannung, die sich langsam aufbaut, den Leser rührt und zum Lachen bringt. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20221207, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Wolkenreich im Harz#1#, Autoren: Illgen, Andrea, Auflage: 22002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 221, Themenüberschrift: FICTION / Crime, Keyword: Harz; Regionalkrimi; Kunstraub; Poker; Harzkrimi, Fachschema: Deutsche Belletristik / Kriminalroman~Harz, Fachkategorie: Abenteuerromane~Thriller / Spannung, Region: Deutschland, Imprint-Titels: Wolkenreich im Harz, Warengruppe: TB/Belletristik/Kriminalromane, Fachkategorie: Kriminalromane und Mystery, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: EPV Verlagsgesellschaft M, Verlag: EPV Verlagsgesellschaft M, Verlag: EPV Elektronik-Praktiker Verlagsgesellschaft mbH, Länge: 187, Breite: 122, Höhe: 19, Gewicht: 276, Produktform: Kartoniert, Genre: Belletristik, Genre: Belletristik, Vorgänger EAN: 9783943403435, eBook EAN: 9783943403442 9783943403459, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 9.95 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Französische Philologie - Linguistik, Note: sehr gut, Universität Wien (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Seminar "Französische Sprachtheorie der Gegenwart"", Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit befasst sich mit der Dependenz- und Valenztheorie des französischen Sprachwissenschaftlers und Strukturalsiten Lucien Tesnière. Im ersten Teil der Arbeit werden sowohl die Persönlichkeit Tesnières als auch seine Ideen und Werke präsentiert. Weiters werden diverse Einflussfaktoren und Vorläufer seiner Theorien vorgestellt, um Lucien Tesnières Wirken in einen historischen Kontext einzubetten. Den Hauptteil der Arbeit bildet ein Kapitel zu den einzelnen Grammatiktheorien Tesnières, wobei hier drei Schwerpunkte gesetzt wurden: Zunächst gehen wir auf das Thema der 'Translation' näher ein, ein Thema dessen Bedeutung verglichen mit Tesnières Syntaxmodell bis heute weit hinter der des 'Verbzentrismus' in Form der Valenz- und Dependenzgrammatik steht. Gleichwohl sich der Titel der Arbeit sich auf eben dieses Thema bezieht, werden auch die Begriffe der 'Translation' sowie der 'Junktion' in ausführlicher Weise dargestellt. Dennoch ist es wichtig, Prioritäten und Akzente zu setzen, weshalb den größten Teil der Arbeit die Themen der Dependenz- und Valenztheorie einnehmen. Verschiedene Beispiele, in Form von Grafiken, sollen dabei helfen, die theoretischen Ansätze näher zu erläutern und verständlicher zu machen. (Panzer, Sylvia~Schachinger, David)
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Französische Philologie - Linguistik, Note: sehr gut, Universität Wien (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Seminar "Französische Sprachtheorie der Gegenwart"", Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit befasst sich mit der Dependenz- und Valenztheorie des französischen Sprachwissenschaftlers und Strukturalsiten Lucien Tesnière. Im ersten Teil der Arbeit werden sowohl die Persönlichkeit Tesnières als auch seine Ideen und Werke präsentiert. Weiters werden diverse Einflussfaktoren und Vorläufer seiner Theorien vorgestellt, um Lucien Tesnières Wirken in einen historischen Kontext einzubetten. Den Hauptteil der Arbeit bildet ein Kapitel zu den einzelnen Grammatiktheorien Tesnières, wobei hier drei Schwerpunkte gesetzt wurden: Zunächst gehen wir auf das Thema der 'Translation' näher ein, ein Thema dessen Bedeutung verglichen mit Tesnières Syntaxmodell bis heute weit hinter der des 'Verbzentrismus' in Form der Valenz- und Dependenzgrammatik steht. Gleichwohl sich der Titel der Arbeit sich auf eben dieses Thema bezieht, werden auch die Begriffe der 'Translation' sowie der 'Junktion' in ausführlicher Weise dargestellt. Dennoch ist es wichtig, Prioritäten und Akzente zu setzen, weshalb den größten Teil der Arbeit die Themen der Dependenz- und Valenztheorie einnehmen. Verschiedene Beispiele, in Form von Grafiken, sollen dabei helfen, die theoretischen Ansätze näher zu erläutern und verständlicher zu machen. (Panzer, Sylvia~Schachinger, David)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Französische Philologie - Linguistik, Note: sehr gut, Universität Wien (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Seminar "Französische Sprachtheorie der Gegenwart"", Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit befasst sich mit der Dependenz- und Valenztheorie des französischen Sprachwissenschaftlers und Strukturalsiten Lucien Tesnière. Im ersten Teil der Arbeit werden sowohl die Persönlichkeit Tesnières als auch seine Ideen und Werke präsentiert. Weiters werden diverse Einflussfaktoren und Vorläufer seiner Theorien vorgestellt, um Lucien Tesnières Wirken in einen historischen Kontext einzubetten. Den Hauptteil der Arbeit bildet ein Kapitel zu den einzelnen Grammatiktheorien Tesnières, wobei hier drei Schwerpunkte gesetzt wurden: Zunächst gehen wir auf das Thema der 'Translation' näher ein, ein Thema dessen Bedeutung verglichen mit Tesnières Syntaxmodell bis heute weit hinter der des 'Verbzentrismus' in Form der Valenz- und Dependenzgrammatik steht. Gleichwohl sich der Titel der Arbeit sich auf eben dieses Thema bezieht, werden auch die Begriffe der 'Translation' sowie der 'Junktion' in ausführlicher Weise dargestellt. Dennoch ist es wichtig, Prioritäten und Akzente zu setzen, weshalb den größten Teil der Arbeit die Themen der Dependenz- und Valenztheorie einnehmen. Verschiedene Beispiele, in Form von Grafiken, sollen dabei helfen, die theoretischen Ansätze näher zu erläutern und verständlicher zu machen. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20071210, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Panzer, Sylvia~Schachinger, David, Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Keyword: Seminar; französische; Sprachtheorie; Gegenwart, Sprache: Französisch, Warengruppe: HC/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss., Fachkategorie: Fremdsprachenerwerb, Fremdsprachendidaktik, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 84, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, eBook EAN: 9783638435253, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Anstelle einer Packungsbeilage

Skandal! Skandal! ist der völlig respektlose und undisziplinierte Versuch, das anarchistische Potenzial des menschlichen Genoms in Blei wüst zu gießen. Das Organisationsprinzip des Buches entspricht dem ¿Chaos¿, das in der Natur herrscht und aus dem nicht zuletzt die Erotik ihre beträchtlich verwirrende Energie bezieht.

Skandal! Skandal! ist zwar einerseits keine Droge, sondern sieht harmlos wie ein Buch aus, andererseits sprach Paracelsus: «Alles ist ein Gift, allein die Dosis macht¿s!» 

Rezension
«Dieses Unterlaufen der Ordnung gelingt Peters nicht nur gestalterisch. Auch wie er mit dem Text spielt und häufig zum Possenreisser wird, der alles auf den Kopf stellt, macht das Lesen vergnüglich. Obwohl seine Beschreibung ¿Der Untergang des Hauses Arthur oder: Die wunderschöne Königin Jane Alexa Coupar und ihre geheimnisvolle Feuerlilie¿ und auch der zweite Text, eine Neuinterpretation des germanischen Heldenepos Held Siegfried, in tiefdunkler Vergangenheit spielen, spinnt Jan Peters sein virtuoses sprachliches Netz ebenso im Heute. Er spannt die Fäden hin und her, wo er gerade die nächste Anspielung platzieren will. Ganz im Gegensatz zu seinen drei bisherigen ¿ernsten¿ Büchern zeigt hier der Kaiseraugster Autor seine schalkhafte Seite, mit einer ausgeprägten Lust am (Un-)Sinn und an grotesken Situationen, teilweise gespickt mit erotischen Fantasien. 
Ganz ungeniert, richtig skandalös.»

Basler Zeitung, 10.10.2002 (Peters, Jan)
Anstelle einer Packungsbeilage Skandal! Skandal! ist der völlig respektlose und undisziplinierte Versuch, das anarchistische Potenzial des menschlichen Genoms in Blei wüst zu gießen. Das Organisationsprinzip des Buches entspricht dem ¿Chaos¿, das in der Natur herrscht und aus dem nicht zuletzt die Erotik ihre beträchtlich verwirrende Energie bezieht. Skandal! Skandal! ist zwar einerseits keine Droge, sondern sieht harmlos wie ein Buch aus, andererseits sprach Paracelsus: «Alles ist ein Gift, allein die Dosis macht¿s!» Rezension «Dieses Unterlaufen der Ordnung gelingt Peters nicht nur gestalterisch. Auch wie er mit dem Text spielt und häufig zum Possenreisser wird, der alles auf den Kopf stellt, macht das Lesen vergnüglich. Obwohl seine Beschreibung ¿Der Untergang des Hauses Arthur oder: Die wunderschöne Königin Jane Alexa Coupar und ihre geheimnisvolle Feuerlilie¿ und auch der zweite Text, eine Neuinterpretation des germanischen Heldenepos Held Siegfried, in tiefdunkler Vergangenheit spielen, spinnt Jan Peters sein virtuoses sprachliches Netz ebenso im Heute. Er spannt die Fäden hin und her, wo er gerade die nächste Anspielung platzieren will. Ganz im Gegensatz zu seinen drei bisherigen ¿ernsten¿ Büchern zeigt hier der Kaiseraugster Autor seine schalkhafte Seite, mit einer ausgeprägten Lust am (Un-)Sinn und an grotesken Situationen, teilweise gespickt mit erotischen Fantasien. Ganz ungeniert, richtig skandalös.» Basler Zeitung, 10.10.2002 (Peters, Jan)

Anstelle einer Packungsbeilage Skandal! Skandal! ist der völlig respektlose und undisziplinierte Versuch, das anarchistische Potenzial des menschlichen Genoms in Blei wüst zu gießen. Das Organisationsprinzip des Buches entspricht dem ¿Chaos¿, das in der Natur herrscht und aus dem nicht zuletzt die Erotik ihre beträchtlich verwirrende Energie bezieht. Skandal! Skandal! ist zwar einerseits keine Droge, sondern sieht harmlos wie ein Buch aus, andererseits sprach Paracelsus: «Alles ist ein Gift, allein die Dosis macht¿s!» Rezension «Dieses Unterlaufen der Ordnung gelingt Peters nicht nur gestalterisch. Auch wie er mit dem Text spielt und häufig zum Possenreisser wird, der alles auf den Kopf stellt, macht das Lesen vergnüglich. Obwohl seine Beschreibung ¿Der Untergang des Hauses Arthur oder: Die wunderschöne Königin Jane Alexa Coupar und ihre geheimnisvolle Feuerlilie¿ und auch der zweite Text, eine Neuinterpretation des germanischen Heldenepos Held Siegfried, in tiefdunkler Vergangenheit spielen, spinnt Jan Peters sein virtuoses sprachliches Netz ebenso im Heute. Er spannt die Fäden hin und her, wo er gerade die nächste Anspielung platzieren will. Ganz im Gegensatz zu seinen drei bisherigen ¿ernsten¿ Büchern zeigt hier der Kaiseraugster Autor seine schalkhafte Seite, mit einer ausgeprägten Lust am (Un-)Sinn und an grotesken Situationen, teilweise gespickt mit erotischen Fantasien. Ganz ungeniert, richtig skandalös.» Basler Zeitung, 10.10.2002 , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20021101, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Peters, Jan, Seitenzahl/Blattzahl: 88, Fachschema: Deutsche Belletristik / Roman, Erzählung, Warengruppe: HC/Belletristik/Romane/Erzählungen, Fachkategorie: Belletristik: allgemein und literarisch, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Books on Demand, Verlag: BoD - Books on Demand, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 7, Gewicht: 141, Produktform: Kartoniert, Genre: Belletristik, Genre: Belletristik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 12.68 € | Versand*: 0 €
Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Fallstudien, Länderstudien, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Investmentbanking/Finanzmarktanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Mitte 1986 hat Michail Gorbatschow ein Prozess zur Umbau und Modernisierung der sowjetischen Gesellschaft, die sog. "Perestroika", eingeleitet, was zur Zerfall der Sowjetunion im Jahr 1991 führte. 
Seit dem Übergang von einer zentral gesteuerten Planwirtschaft zu einer sozialen Marktwirtschaft haben sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Russland wesentlich verändert. Derzeit zeichnet sich Russland durch ein hohes Wirtschaftswachstum und zunehmende Integration in die globalen Märkte aus. Viele Reformen wurden umgesetzt und das Steuersystem ist gerechter und transparenter geworden. Dabei strebt Russland danach, den Folgen der Bürokratie, Korruption und einem schwächenden Gerichtssystems entgegen zu wirken.
Aufgrund eines stabilen Investitionsklimas und zahlreicher Anlagemöglichkeiten ist Russland inzwischen sowohl für einheimische als auch für ausländische Investoren zunehmend attraktiv geworden. Obwohl schon viele Barrieren abgeschafft wurden, bleiben noch mehrere Sektoren für ausländische Investitionen geschlossen. 
Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht darin, den russischen Aktienmarkt als Teil des Kapitalmarktes zu untersuchen und dabei die erfolgreichsten Investitionsstrategien aufzuzeigen. Zu diesem Zweck wird eine empirische Untersuchung anhand des MICEX Indexes auf Basis der fundamentalen Aktienanalyse und Performancemessung durchgeführt. 
Der erste Schritt der Arbeit bezieht sich auf die Entwicklung, die Besonderheiten und die Probleme des Kapitalmarktes sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen in der Russischen Föderation. Im zweiten Schritt werden bestimmte Methoden zur Aktienanalyse und Portfoliozusammenstellung vorgestellt, die eine fundierte Investitionsentscheidung ermöglichen. Im Anschluss daran soll Aufbau der empirischen Untersuchung verdeutlicht sowie deren Ergebnisse präsentiert werden. (Markova, Irina)
Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Fallstudien, Länderstudien, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Investmentbanking/Finanzmarktanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Mitte 1986 hat Michail Gorbatschow ein Prozess zur Umbau und Modernisierung der sowjetischen Gesellschaft, die sog. "Perestroika", eingeleitet, was zur Zerfall der Sowjetunion im Jahr 1991 führte. Seit dem Übergang von einer zentral gesteuerten Planwirtschaft zu einer sozialen Marktwirtschaft haben sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Russland wesentlich verändert. Derzeit zeichnet sich Russland durch ein hohes Wirtschaftswachstum und zunehmende Integration in die globalen Märkte aus. Viele Reformen wurden umgesetzt und das Steuersystem ist gerechter und transparenter geworden. Dabei strebt Russland danach, den Folgen der Bürokratie, Korruption und einem schwächenden Gerichtssystems entgegen zu wirken. Aufgrund eines stabilen Investitionsklimas und zahlreicher Anlagemöglichkeiten ist Russland inzwischen sowohl für einheimische als auch für ausländische Investoren zunehmend attraktiv geworden. Obwohl schon viele Barrieren abgeschafft wurden, bleiben noch mehrere Sektoren für ausländische Investitionen geschlossen. Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht darin, den russischen Aktienmarkt als Teil des Kapitalmarktes zu untersuchen und dabei die erfolgreichsten Investitionsstrategien aufzuzeigen. Zu diesem Zweck wird eine empirische Untersuchung anhand des MICEX Indexes auf Basis der fundamentalen Aktienanalyse und Performancemessung durchgeführt. Der erste Schritt der Arbeit bezieht sich auf die Entwicklung, die Besonderheiten und die Probleme des Kapitalmarktes sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen in der Russischen Föderation. Im zweiten Schritt werden bestimmte Methoden zur Aktienanalyse und Portfoliozusammenstellung vorgestellt, die eine fundierte Investitionsentscheidung ermöglichen. Im Anschluss daran soll Aufbau der empirischen Untersuchung verdeutlicht sowie deren Ergebnisse präsentiert werden. (Markova, Irina)

Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Fallstudien, Länderstudien, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Investmentbanking/Finanzmarktanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Mitte 1986 hat Michail Gorbatschow ein Prozess zur Umbau und Modernisierung der sowjetischen Gesellschaft, die sog. "Perestroika", eingeleitet, was zur Zerfall der Sowjetunion im Jahr 1991 führte. Seit dem Übergang von einer zentral gesteuerten Planwirtschaft zu einer sozialen Marktwirtschaft haben sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Russland wesentlich verändert. Derzeit zeichnet sich Russland durch ein hohes Wirtschaftswachstum und zunehmende Integration in die globalen Märkte aus. Viele Reformen wurden umgesetzt und das Steuersystem ist gerechter und transparenter geworden. Dabei strebt Russland danach, den Folgen der Bürokratie, Korruption und einem schwächenden Gerichtssystems entgegen zu wirken. Aufgrund eines stabilen Investitionsklimas und zahlreicher Anlagemöglichkeiten ist Russland inzwischen sowohl für einheimische als auch für ausländische Investoren zunehmend attraktiv geworden. Obwohl schon viele Barrieren abgeschafft wurden, bleiben noch mehrere Sektoren für ausländische Investitionen geschlossen. Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht darin, den russischen Aktienmarkt als Teil des Kapitalmarktes zu untersuchen und dabei die erfolgreichsten Investitionsstrategien aufzuzeigen. Zu diesem Zweck wird eine empirische Untersuchung anhand des MICEX Indexes auf Basis der fundamentalen Aktienanalyse und Performancemessung durchgeführt. Der erste Schritt der Arbeit bezieht sich auf die Entwicklung, die Besonderheiten und die Probleme des Kapitalmarktes sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen in der Russischen Föderation. Im zweiten Schritt werden bestimmte Methoden zur Aktienanalyse und Portfoliozusammenstellung vorgestellt, die eine fundierte Investitionsentscheidung ermöglichen. Im Anschluss daran soll Aufbau der empirischen Untersuchung verdeutlicht sowie deren Ergebnisse präsentiert werden. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20090906, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Markova, Irina, Auflage: 09002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 52, Warengruppe: HC/Volkswirtschaft, Fachkategorie: Reginal-/Stadtökonomie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 5, Gewicht: 90, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783640415977, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €

Wie bezieht man Stellung?

Um Stellung zu beziehen, muss man seine Meinung klar und deutlich äußern. Man sollte seine Argumente gut durchdacht und fundiert p...

Um Stellung zu beziehen, muss man seine Meinung klar und deutlich äußern. Man sollte seine Argumente gut durchdacht und fundiert präsentieren, um seine Position zu unterstützen. Es ist wichtig, respektvoll zu bleiben und andere Meinungen anzuerkennen, auch wenn man anderer Meinung ist. Man sollte sich aktiv in Diskussionen einbringen und bereit sein, seine Position zu verteidigen. Letztendlich ist es wichtig, konstruktiv zu sein und nach Lösungen zu suchen, anstatt nur Kritik zu äußern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Integrität Offenheit Fairness Transparenz Kompetenz Engagement Professionalismus Respekt Empathie

Woher bezieht Trigema Baumwolle?

Trigema bezieht seine Baumwolle hauptsächlich aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) und kontrolliert integriertem Anbau (KBA)....

Trigema bezieht seine Baumwolle hauptsächlich aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) und kontrolliert integriertem Anbau (KBA). Diese Anbaumethoden garantieren eine umweltfreundliche und nachhaltige Produktion der Baumwolle. Zudem setzt Trigema auf Transparenz und arbeitet eng mit seinen Lieferanten zusammen, um die Herkunft der Baumwolle zu überprüfen und sicherzustellen. Dadurch kann das Unternehmen die Qualität und Nachhaltigkeit seiner Produkte gewährleisten. Durch den Einsatz von ökologisch angebauter Baumwolle leistet Trigema einen Beitrag zum Umweltschutz und zur Förderung fairer Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Baumwolle Trigema Herkunft Lieferanten Produktion Nachhaltigkeit Anbau Textilindustrie Rohstoffe Qualität

Woher bezieht Alpro Soja?

Alpro bezieht sein Soja aus verschiedenen Ländern weltweit, darunter Brasilien, den USA, Kanada und Europa. Das Unternehmen arbeit...

Alpro bezieht sein Soja aus verschiedenen Ländern weltweit, darunter Brasilien, den USA, Kanada und Europa. Das Unternehmen arbeitet eng mit lokalen Bauern und Lieferanten zusammen, um sicherzustellen, dass das Soja nachhaltig angebaut und geerntet wird. Alpro legt großen Wert darauf, dass das Soja gentechnikfrei ist und nach strengen Qualitätsstandards produziert wird. Durch diese sorgfältige Auswahl der Lieferanten kann Alpro hochwertige Sojaprodukte herstellen, die den Bedürfnissen der Verbraucher entsprechen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Nachhaltig Regional Kürbis Zuckerrüben Weizen Hafer Gerste Mais Soja

Worauf bezieht sich Goebbels?

Goebbels bezieht sich in der Regel auf den deutschen Politiker und Propagandaminister Joseph Goebbels, der während der Zeit des Na...

Goebbels bezieht sich in der Regel auf den deutschen Politiker und Propagandaminister Joseph Goebbels, der während der Zeit des Nationalsozialismus eine zentrale Rolle spielte. Er war maßgeblich für die Verbreitung der nationalsozialistischen Ideologie und Propaganda verantwortlich.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 2,3, Universität Kassel (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Internationales und EuropäischesArbeits- und Sozialrecht , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Anpassung des deutschen Entsendegesetzes (AEntG) an die europäische Entsenderichtlinie begegnet zahlreichen kollisionsrechtlichen und wirtschaftspolitischen Problemen und ist noch nicht abgeschlossen. 
Nach der Bundestagswahl im Herbst 2005 und dem Antritt der großen Koalition aus CDU/CSU und SPD unter Kanzlerin Angela Merkel erlebte die politische Großwetterlage insbesondere im Hinblick auf die Ausgestaltung der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik eine deutliche Veränderung mit Auswirkungen auf die Gestaltung des AEntG. Nach der letzten Änderung des Gesetzes im April 2005 wurde am 20.10.2006 von der Bundesregierung bereits ein neuer Gesetzentwurf vorgelegt. 
Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den aktuellen Stand und die Probleme der Anpassung des AEntG an die Entsenderichtlinie aus wirtschaftspolitischer und juristischer Sicht darzustellen. 
Die Seminararbeit ist in 6 Kapitel gegliedert. Im Lauf der Arbeit wird der Inhalt des AEntG in Zusammenhang mit den Reformvorschlägen der Ausweitung des Gesetzes auf weitere Wirtschaftsbranchen und der Vereinbarkeit seiner Vorschriften sowie den Reformvorschlägen mit dem primären und/oder sekundären Europarecht betrachtet und kritisch bewertet. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden in dem abschließenden Kapitel 6 zusammengefasst. 
Diese Seminararbeit bezieht sich hauptsächlich auf die grundlegenden Aspekte des AEntG, die für die aktuelle wissenschaftliche Diskussion relevant sind. Dabei wird auf Fragen der Ermittlung des Mindestentgelts, der Ordnungswidrigkeiten und Sanktionen sowie der Klagemöglichkeit der Arbeitnehmer nicht eingegangen. (Khomeriki, Elena)
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 2,3, Universität Kassel (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Internationales und EuropäischesArbeits- und Sozialrecht , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Anpassung des deutschen Entsendegesetzes (AEntG) an die europäische Entsenderichtlinie begegnet zahlreichen kollisionsrechtlichen und wirtschaftspolitischen Problemen und ist noch nicht abgeschlossen. Nach der Bundestagswahl im Herbst 2005 und dem Antritt der großen Koalition aus CDU/CSU und SPD unter Kanzlerin Angela Merkel erlebte die politische Großwetterlage insbesondere im Hinblick auf die Ausgestaltung der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik eine deutliche Veränderung mit Auswirkungen auf die Gestaltung des AEntG. Nach der letzten Änderung des Gesetzes im April 2005 wurde am 20.10.2006 von der Bundesregierung bereits ein neuer Gesetzentwurf vorgelegt. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den aktuellen Stand und die Probleme der Anpassung des AEntG an die Entsenderichtlinie aus wirtschaftspolitischer und juristischer Sicht darzustellen. Die Seminararbeit ist in 6 Kapitel gegliedert. Im Lauf der Arbeit wird der Inhalt des AEntG in Zusammenhang mit den Reformvorschlägen der Ausweitung des Gesetzes auf weitere Wirtschaftsbranchen und der Vereinbarkeit seiner Vorschriften sowie den Reformvorschlägen mit dem primären und/oder sekundären Europarecht betrachtet und kritisch bewertet. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden in dem abschließenden Kapitel 6 zusammengefasst. Diese Seminararbeit bezieht sich hauptsächlich auf die grundlegenden Aspekte des AEntG, die für die aktuelle wissenschaftliche Diskussion relevant sind. Dabei wird auf Fragen der Ermittlung des Mindestentgelts, der Ordnungswidrigkeiten und Sanktionen sowie der Klagemöglichkeit der Arbeitnehmer nicht eingegangen. (Khomeriki, Elena)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 2,3, Universität Kassel (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Internationales und EuropäischesArbeits- und Sozialrecht , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Anpassung des deutschen Entsendegesetzes (AEntG) an die europäische Entsenderichtlinie begegnet zahlreichen kollisionsrechtlichen und wirtschaftspolitischen Problemen und ist noch nicht abgeschlossen. Nach der Bundestagswahl im Herbst 2005 und dem Antritt der großen Koalition aus CDU/CSU und SPD unter Kanzlerin Angela Merkel erlebte die politische Großwetterlage insbesondere im Hinblick auf die Ausgestaltung der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik eine deutliche Veränderung mit Auswirkungen auf die Gestaltung des AEntG. Nach der letzten Änderung des Gesetzes im April 2005 wurde am 20.10.2006 von der Bundesregierung bereits ein neuer Gesetzentwurf vorgelegt. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den aktuellen Stand und die Probleme der Anpassung des AEntG an die Entsenderichtlinie aus wirtschaftspolitischer und juristischer Sicht darzustellen. Die Seminararbeit ist in 6 Kapitel gegliedert. Im Lauf der Arbeit wird der Inhalt des AEntG in Zusammenhang mit den Reformvorschlägen der Ausweitung des Gesetzes auf weitere Wirtschaftsbranchen und der Vereinbarkeit seiner Vorschriften sowie den Reformvorschlägen mit dem primären und/oder sekundären Europarecht betrachtet und kritisch bewertet. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden in dem abschließenden Kapitel 6 zusammengefasst. Diese Seminararbeit bezieht sich hauptsächlich auf die grundlegenden Aspekte des AEntG, die für die aktuelle wissenschaftliche Diskussion relevant sind. Dabei wird auf Fragen der Ermittlung des Mindestentgelts, der Ordnungswidrigkeiten und Sanktionen sowie der Klagemöglichkeit der Arbeitnehmer nicht eingegangen. , Darstellung des aktuellen Standes und der Probleme der Anpassung des AEntG an die Entsenderichtlinie aus wirtschaftspolitischer und juristischer Sicht , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 3. Auflage, Erscheinungsjahr: 20080116, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Khomeriki, Elena, Auflage: 08003, Auflage/Ausgabe: 3. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Keyword: internationales; EuropäischesArbeits-; Sozialrecht, Warengruppe: HC/Wirtschaft/Sonstiges, Fachkategorie: Betriebswirtschaft und Management, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 84, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638892803, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Krise des dualen Systems der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland ist seit Ende der neunziger Jahre immer weiter in den Mittelpunkt der Problemlage des deutschen Bildungssystems gerückt. Ausschlaggebend für die aktuellen Debatten und Reformvorschläge rund um das Ausbildungssystem, sind der Abbau von Ausbildungskapazitäten seit Beginn der 90er Jahre sowie die Tatsache, dass das Berufsbildungsgesetz ohne grundlegende Änderungen seit 1969 besteht. Obwohl der Staat interveniert um das duale System zu stabilisieren, gelingt es nicht die gravierenden Probleme zu lösen, vor denen das deutsche Ausbildungssystem steht. Dabei befinden sich die angesprochenen Probleme nicht in einer bestimmten Sektion, sondern scheinen ein Netz aus kritischen Aspekten zu bilden, welches das duale System umschließt. Insofern verwundert es nicht, dass immer wieder die Frage nach der Tragbarkeit des deutschen Ausbildungssystems an sich gestellt wird.
Diese Hausarbeit soll die Problematik, in der sich das duale System der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland momentan befindet, erläutern. Dabei werden zunächst die Krisensymptome, Ursachen und Krisenauswirkungen beschrieben. Die Arbeit bezieht sich bei dieser Beschreibung vor allem auf die Untersuchung zur Modernisierung des dualen Systems durch Prof. Dr. Dieter Euler, Universität Erlangen-Nürnberg, welche 1998 durch die Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung veröffentlicht wurde, sowie auf das am 8. Oktober 2003 - auf dem BBiG-Fachkongress des DGB, Berlin - gehaltene Referat von Wolf-Dietrich Greinert, der das deutsche System der Berufsausbildung kritisch hinterfragt. Zuletzt sollen die aktuellen Reaktionen und Reformvorschläge - und damit vor allem die aktuelle Reform des Berufsbildungsgesetzes - vorgestellt werden. (Diez, Stéphane)
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Krise des dualen Systems der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland ist seit Ende der neunziger Jahre immer weiter in den Mittelpunkt der Problemlage des deutschen Bildungssystems gerückt. Ausschlaggebend für die aktuellen Debatten und Reformvorschläge rund um das Ausbildungssystem, sind der Abbau von Ausbildungskapazitäten seit Beginn der 90er Jahre sowie die Tatsache, dass das Berufsbildungsgesetz ohne grundlegende Änderungen seit 1969 besteht. Obwohl der Staat interveniert um das duale System zu stabilisieren, gelingt es nicht die gravierenden Probleme zu lösen, vor denen das deutsche Ausbildungssystem steht. Dabei befinden sich die angesprochenen Probleme nicht in einer bestimmten Sektion, sondern scheinen ein Netz aus kritischen Aspekten zu bilden, welches das duale System umschließt. Insofern verwundert es nicht, dass immer wieder die Frage nach der Tragbarkeit des deutschen Ausbildungssystems an sich gestellt wird. Diese Hausarbeit soll die Problematik, in der sich das duale System der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland momentan befindet, erläutern. Dabei werden zunächst die Krisensymptome, Ursachen und Krisenauswirkungen beschrieben. Die Arbeit bezieht sich bei dieser Beschreibung vor allem auf die Untersuchung zur Modernisierung des dualen Systems durch Prof. Dr. Dieter Euler, Universität Erlangen-Nürnberg, welche 1998 durch die Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung veröffentlicht wurde, sowie auf das am 8. Oktober 2003 - auf dem BBiG-Fachkongress des DGB, Berlin - gehaltene Referat von Wolf-Dietrich Greinert, der das deutsche System der Berufsausbildung kritisch hinterfragt. Zuletzt sollen die aktuellen Reaktionen und Reformvorschläge - und damit vor allem die aktuelle Reform des Berufsbildungsgesetzes - vorgestellt werden. (Diez, Stéphane)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Krise des dualen Systems der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland ist seit Ende der neunziger Jahre immer weiter in den Mittelpunkt der Problemlage des deutschen Bildungssystems gerückt. Ausschlaggebend für die aktuellen Debatten und Reformvorschläge rund um das Ausbildungssystem, sind der Abbau von Ausbildungskapazitäten seit Beginn der 90er Jahre sowie die Tatsache, dass das Berufsbildungsgesetz ohne grundlegende Änderungen seit 1969 besteht. Obwohl der Staat interveniert um das duale System zu stabilisieren, gelingt es nicht die gravierenden Probleme zu lösen, vor denen das deutsche Ausbildungssystem steht. Dabei befinden sich die angesprochenen Probleme nicht in einer bestimmten Sektion, sondern scheinen ein Netz aus kritischen Aspekten zu bilden, welches das duale System umschließt. Insofern verwundert es nicht, dass immer wieder die Frage nach der Tragbarkeit des deutschen Ausbildungssystems an sich gestellt wird. Diese Hausarbeit soll die Problematik, in der sich das duale System der Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland momentan befindet, erläutern. Dabei werden zunächst die Krisensymptome, Ursachen und Krisenauswirkungen beschrieben. Die Arbeit bezieht sich bei dieser Beschreibung vor allem auf die Untersuchung zur Modernisierung des dualen Systems durch Prof. Dr. Dieter Euler, Universität Erlangen-Nürnberg, welche 1998 durch die Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung veröffentlicht wurde, sowie auf das am 8. Oktober 2003 - auf dem BBiG-Fachkongress des DGB, Berlin - gehaltene Referat von Wolf-Dietrich Greinert, der das deutsche System der Berufsausbildung kritisch hinterfragt. Zuletzt sollen die aktuellen Reaktionen und Reformvorschläge - und damit vor allem die aktuelle Reform des Berufsbildungsgesetzes - vorgestellt werden. , Krisensymptome, Ursachen, aktuelle Reformen , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 4. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070814, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Diez, Stéphane, Auflage: 07004, Auflage/Ausgabe: 4. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Fachschema: Berufsausbildung~Duales System (Ausbildung)~Lehre (Berufsausbildung), Warengruppe: HC/Erziehung/Bildung/Unterricht, Fachkategorie: Lehrerausbildung, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 84, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638414869, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: keine, Universität Hamburg (Institut für Germanistik 1), Veranstaltung: Wie beginnen mittelhochdeutsche Epen?, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit unterteilt sich in zwei Themenbereiche:
Sie beschäftigt sich sowohl mit der Frage nach dem Beginn des mittelhochdeutschen Epos "Gregorius" Hartmanns von Aue als auch mit der Thematik der Schuld des Gregorius, der hier eine bedeutende Rolle zukommt
Im Zuge dieser Hausarbeit werden folgende Fragen beantwortet:

1. Welches sind die wesentlichen Elemente, die den Prolog, die Vorgeschichte und der Beginn der Handlung des Gregorius kennzeichnen? Wie und aufgrund welcher Kriterien läßt sich Hartmanns " Gregorius" gliedern?
2. Welche Bedeutung besitzt der Begriff der Schuld in diesem Epos, und warum ist dieser so zentral? Worin liegt die Schuld des Gregorius begründet? Der erste Fragenkomplex bezieht sich auf die Form des Epos, der zweite behandelt die zentrale Thematik desselben. Da Form und Inhalt dieses Werkes unauflöslich miteinander verbunden sind, ergänzen sich die beiden Fragestellungen. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu zeigen, dass weder die These, gemäß der die personale Schuld des Gregorius¿in dessen Klosteraustritt zu finden ist, noch die Schieb- Nobelsche-These, nach der die Schuld des Gregorius¿in der Nichtübernahme der Buße für die Sünde seiner Eltern bestehe, überzeugend ist.
Diese Arbeit will vielmehr belegen, dass die Schuld des Gregorius¿ in dessen Inzest mit seiner Mutter besteht, und dass es sich dabei aber um keine personale Schuld, sondern nur um eine objektive Schuld handelt, da Gregorius unabsichtlich den Inzest begangen hat. (Boller, Caroline)
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: keine, Universität Hamburg (Institut für Germanistik 1), Veranstaltung: Wie beginnen mittelhochdeutsche Epen?, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit unterteilt sich in zwei Themenbereiche: Sie beschäftigt sich sowohl mit der Frage nach dem Beginn des mittelhochdeutschen Epos "Gregorius" Hartmanns von Aue als auch mit der Thematik der Schuld des Gregorius, der hier eine bedeutende Rolle zukommt Im Zuge dieser Hausarbeit werden folgende Fragen beantwortet: 1. Welches sind die wesentlichen Elemente, die den Prolog, die Vorgeschichte und der Beginn der Handlung des Gregorius kennzeichnen? Wie und aufgrund welcher Kriterien läßt sich Hartmanns " Gregorius" gliedern? 2. Welche Bedeutung besitzt der Begriff der Schuld in diesem Epos, und warum ist dieser so zentral? Worin liegt die Schuld des Gregorius begründet? Der erste Fragenkomplex bezieht sich auf die Form des Epos, der zweite behandelt die zentrale Thematik desselben. Da Form und Inhalt dieses Werkes unauflöslich miteinander verbunden sind, ergänzen sich die beiden Fragestellungen. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu zeigen, dass weder die These, gemäß der die personale Schuld des Gregorius¿in dessen Klosteraustritt zu finden ist, noch die Schieb- Nobelsche-These, nach der die Schuld des Gregorius¿in der Nichtübernahme der Buße für die Sünde seiner Eltern bestehe, überzeugend ist. Diese Arbeit will vielmehr belegen, dass die Schuld des Gregorius¿ in dessen Inzest mit seiner Mutter besteht, und dass es sich dabei aber um keine personale Schuld, sondern nur um eine objektive Schuld handelt, da Gregorius unabsichtlich den Inzest begangen hat. (Boller, Caroline)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: keine, Universität Hamburg (Institut für Germanistik 1), Veranstaltung: Wie beginnen mittelhochdeutsche Epen?, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit unterteilt sich in zwei Themenbereiche: Sie beschäftigt sich sowohl mit der Frage nach dem Beginn des mittelhochdeutschen Epos "Gregorius" Hartmanns von Aue als auch mit der Thematik der Schuld des Gregorius, der hier eine bedeutende Rolle zukommt Im Zuge dieser Hausarbeit werden folgende Fragen beantwortet: 1. Welches sind die wesentlichen Elemente, die den Prolog, die Vorgeschichte und der Beginn der Handlung des Gregorius kennzeichnen? Wie und aufgrund welcher Kriterien läßt sich Hartmanns " Gregorius" gliedern? 2. Welche Bedeutung besitzt der Begriff der Schuld in diesem Epos, und warum ist dieser so zentral? Worin liegt die Schuld des Gregorius begründet? Der erste Fragenkomplex bezieht sich auf die Form des Epos, der zweite behandelt die zentrale Thematik desselben. Da Form und Inhalt dieses Werkes unauflöslich miteinander verbunden sind, ergänzen sich die beiden Fragestellungen. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu zeigen, dass weder die These, gemäß der die personale Schuld des Gregorius¿in dessen Klosteraustritt zu finden ist, noch die Schieb- Nobelsche-These, nach der die Schuld des Gregorius¿in der Nichtübernahme der Buße für die Sünde seiner Eltern bestehe, überzeugend ist. Diese Arbeit will vielmehr belegen, dass die Schuld des Gregorius¿ in dessen Inzest mit seiner Mutter besteht, und dass es sich dabei aber um keine personale Schuld, sondern nur um eine objektive Schuld handelt, da Gregorius unabsichtlich den Inzest begangen hat. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20080725, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Boller, Caroline, Auflage: 08002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 44, Keyword: Epen, Region: Deutschland, Warengruppe: HC/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss., Fachkategorie: Literatur: Geschichte und Kritik, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 79, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 18.95 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: unbenotete Vorleistung, Fachhochschule Stralsund (Fachbereich Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Controlling I, Sprache: Deutsch, Abstract: Die derzeitige Wettbewerbssituation, mit denen sich die Unternehmen auseinandersetzen, ist durch zunehmende Globalisierung der Wirtschaftsräume und Internationalisierung der Märkte, geringes Wirtschaftswachstum bzw. -stagnation und starken Preiswettbewerb gekennzeichnet. Mittelständische Unternehmen haben durch diese Einflüsse erhöhte Schwierigkeiten sich auf die veränderte Situation einzustellen, um dem starken Druck der Konkurrenz standzuhalten. Das Controlling wird in der Praxis meist in mittelständischen Unternehmen vernachlässigt. Doch auch in diesen Unternehmensbereichen ist es als Entscheidungsvorbereitung und als Unterstützung sehr wichtig, um tägliche Geschäftsprozesse zu vereinfachen und zukunftsorientiert planen zu können.

In der vorliegenden Hausarbeit wird der Themenkreis des Zero-Base-Budgeting aus dem Bereich des Controllings vertieft und an einem Praxisbeispiel erläutert. Nach einer Grundlage nschaffung über das allgemeine Budgeting und über die Gemeinkosten, führen diese Erkenntnisse zum Zero-Base-Budgeting. Weiterhin wird untersucht, ob eine Anwendung dieser speziellen Budgetierungsart in mittelständischen Unternehmen von Bedeutung ist. 

Überblick - Budgetierung

Budgetierung ist ein zentrales Instrument in dem Bereich des operativen Controllings. Einer organisatorischen Einheit wird ein bestimmtes Volumen an finanziellen Mitteln zur Verfügung gestellt, um übertragene Aufgaben zu erfüllen. Die Budgetierung bezieht sich auf das nächste Wirtschaftsjahr. Für das zu untersuchende Wirtschaftsjahr wird eine Planvorstellung entwickelt, um Entsche idungsprozesse für die Unternehmensführung zu erleichtern. Konzipierte Ziele helfen dem Unternehmen seine Aktivitäten so auszurichten, dass die Kapazitäten effektiv eingesetzt werden können, um die zuvor erarbeiteten Ziele zu erreichen. Einen wichtigen Aspekt dieser planerischen Aktivitäten stellt die Budgetierung dar. Sie gilt als Vorausschau künftiger Unternehmensentwicklungen in Form von Zahlen. Budgetierung wird auch als Vermittlungsinstanz zwischen Absatzplan und Planbilanz bezeichnet. Sie schafft Voraussetzungen, um marktorientierte und finanzwirtschaftliche Ziele zu erreichen. Eine individuelle Gestaltung für jedes Unternehmen ist unabdingbar. Budgetierungsinstrumente sind die folgenden: (Jahnke, Danilo~Assmann, Mandy~Nehmzow, Jana~Braun, Diana~Holm, Claudia)
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: unbenotete Vorleistung, Fachhochschule Stralsund (Fachbereich Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Controlling I, Sprache: Deutsch, Abstract: Die derzeitige Wettbewerbssituation, mit denen sich die Unternehmen auseinandersetzen, ist durch zunehmende Globalisierung der Wirtschaftsräume und Internationalisierung der Märkte, geringes Wirtschaftswachstum bzw. -stagnation und starken Preiswettbewerb gekennzeichnet. Mittelständische Unternehmen haben durch diese Einflüsse erhöhte Schwierigkeiten sich auf die veränderte Situation einzustellen, um dem starken Druck der Konkurrenz standzuhalten. Das Controlling wird in der Praxis meist in mittelständischen Unternehmen vernachlässigt. Doch auch in diesen Unternehmensbereichen ist es als Entscheidungsvorbereitung und als Unterstützung sehr wichtig, um tägliche Geschäftsprozesse zu vereinfachen und zukunftsorientiert planen zu können. In der vorliegenden Hausarbeit wird der Themenkreis des Zero-Base-Budgeting aus dem Bereich des Controllings vertieft und an einem Praxisbeispiel erläutert. Nach einer Grundlage nschaffung über das allgemeine Budgeting und über die Gemeinkosten, führen diese Erkenntnisse zum Zero-Base-Budgeting. Weiterhin wird untersucht, ob eine Anwendung dieser speziellen Budgetierungsart in mittelständischen Unternehmen von Bedeutung ist. Überblick - Budgetierung Budgetierung ist ein zentrales Instrument in dem Bereich des operativen Controllings. Einer organisatorischen Einheit wird ein bestimmtes Volumen an finanziellen Mitteln zur Verfügung gestellt, um übertragene Aufgaben zu erfüllen. Die Budgetierung bezieht sich auf das nächste Wirtschaftsjahr. Für das zu untersuchende Wirtschaftsjahr wird eine Planvorstellung entwickelt, um Entsche idungsprozesse für die Unternehmensführung zu erleichtern. Konzipierte Ziele helfen dem Unternehmen seine Aktivitäten so auszurichten, dass die Kapazitäten effektiv eingesetzt werden können, um die zuvor erarbeiteten Ziele zu erreichen. Einen wichtigen Aspekt dieser planerischen Aktivitäten stellt die Budgetierung dar. Sie gilt als Vorausschau künftiger Unternehmensentwicklungen in Form von Zahlen. Budgetierung wird auch als Vermittlungsinstanz zwischen Absatzplan und Planbilanz bezeichnet. Sie schafft Voraussetzungen, um marktorientierte und finanzwirtschaftliche Ziele zu erreichen. Eine individuelle Gestaltung für jedes Unternehmen ist unabdingbar. Budgetierungsinstrumente sind die folgenden: (Jahnke, Danilo~Assmann, Mandy~Nehmzow, Jana~Braun, Diana~Holm, Claudia)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: unbenotete Vorleistung, Fachhochschule Stralsund (Fachbereich Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Controlling I, Sprache: Deutsch, Abstract: Die derzeitige Wettbewerbssituation, mit denen sich die Unternehmen auseinandersetzen, ist durch zunehmende Globalisierung der Wirtschaftsräume und Internationalisierung der Märkte, geringes Wirtschaftswachstum bzw. -stagnation und starken Preiswettbewerb gekennzeichnet. Mittelständische Unternehmen haben durch diese Einflüsse erhöhte Schwierigkeiten sich auf die veränderte Situation einzustellen, um dem starken Druck der Konkurrenz standzuhalten. Das Controlling wird in der Praxis meist in mittelständischen Unternehmen vernachlässigt. Doch auch in diesen Unternehmensbereichen ist es als Entscheidungsvorbereitung und als Unterstützung sehr wichtig, um tägliche Geschäftsprozesse zu vereinfachen und zukunftsorientiert planen zu können. In der vorliegenden Hausarbeit wird der Themenkreis des Zero-Base-Budgeting aus dem Bereich des Controllings vertieft und an einem Praxisbeispiel erläutert. Nach einer Grundlage nschaffung über das allgemeine Budgeting und über die Gemeinkosten, führen diese Erkenntnisse zum Zero-Base-Budgeting. Weiterhin wird untersucht, ob eine Anwendung dieser speziellen Budgetierungsart in mittelständischen Unternehmen von Bedeutung ist. Überblick - Budgetierung Budgetierung ist ein zentrales Instrument in dem Bereich des operativen Controllings. Einer organisatorischen Einheit wird ein bestimmtes Volumen an finanziellen Mitteln zur Verfügung gestellt, um übertragene Aufgaben zu erfüllen. Die Budgetierung bezieht sich auf das nächste Wirtschaftsjahr. Für das zu untersuchende Wirtschaftsjahr wird eine Planvorstellung entwickelt, um Entsche idungsprozesse für die Unternehmensführung zu erleichtern. Konzipierte Ziele helfen dem Unternehmen seine Aktivitäten so auszurichten, dass die Kapazitäten effektiv eingesetzt werden können, um die zuvor erarbeiteten Ziele zu erreichen. Einen wichtigen Aspekt dieser planerischen Aktivitäten stellt die Budgetierung dar. Sie gilt als Vorausschau künftiger Unternehmensentwicklungen in Form von Zahlen. Budgetierung wird auch als Vermittlungsinstanz zwischen Absatzplan und Planbilanz bezeichnet. Sie schafft Voraussetzungen, um marktorientierte und finanzwirtschaftliche Ziele zu erreichen. Eine individuelle Gestaltung für jedes Unternehmen ist unabdingbar. Budgetierungsinstrumente sind die folgenden: , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20071129, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Jahnke, Danilo~Assmann, Mandy~Nehmzow, Jana~Braun, Diana~Holm, Claudia, Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 52, Keyword: Controlling, Warengruppe: HC/Wirtschaft/Management, Fachkategorie: Finanzbuchhaltung, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 5, Gewicht: 90, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638284233, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €

Woher bezieht Eon Strom?

Eon bezieht Strom aus verschiedenen Quellen, darunter erneuerbare Energien wie Windkraft, Solarenergie und Wasserkraft. Das Untern...

Eon bezieht Strom aus verschiedenen Quellen, darunter erneuerbare Energien wie Windkraft, Solarenergie und Wasserkraft. Das Unternehmen betreibt auch konventionelle Kraftwerke, die auf fossilen Brennstoffen wie Kohle, Gas und Öl basieren. Eon bezieht außerdem Strom aus dem europäischen Strommarkt, um die Nachfrage seiner Kunden zu decken. Darüber hinaus investiert Eon in den Ausbau erneuerbarer Energien, um langfristig auf nachhaltige und umweltfreundliche Energiequellen umzusteigen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Energiequelle Erneuerbare Kohle Atomkraft Wasserkraft Windenergie Solar Gas Import Biomasse

Woher bezieht Deutschland Bananen?

Deutschland bezieht Bananen hauptsächlich aus Ländern in Lateinamerika, wie zum Beispiel Ecuador, Costa Rica und Kolumbien. Diese...

Deutschland bezieht Bananen hauptsächlich aus Ländern in Lateinamerika, wie zum Beispiel Ecuador, Costa Rica und Kolumbien. Diese Länder sind aufgrund ihres tropischen Klimas ideal für den Anbau von Bananen. Die Bananen werden meist per Schiff nach Deutschland transportiert, da dies die kostengünstigste und umweltfreundlichste Transportmethode ist. Einige Supermärkte und Unternehmen beziehen auch Fairtrade-Bananen, die unter fairen Bedingungen angebaut und gehandelt werden. Insgesamt ist Deutschland einer der größten Bananenimporteure weltweit.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Import Supermarkt Plantage EU Lateinamerika Hafen Handel Frucht Transport Tropen

Wie bezieht man ein Boxspringbett?

Um ein Boxspringbett zu beziehen, entfernt man zuerst die Matratze und den Topper. Dann legt man das Spannbetttuch über die Boxspr...

Um ein Boxspringbett zu beziehen, entfernt man zuerst die Matratze und den Topper. Dann legt man das Spannbetttuch über die Boxspring-Unterfederung und zieht es glatt. Anschließend legt man die Matratze und den Topper wieder auf und bezieht diese ebenfalls mit einem Spannbetttuch.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Woher bezieht Google die Satellitenbilder?

Google bezieht seine Satellitenbilder von verschiedenen Quellen, darunter kommerzielle Satellitenbetreiber wie DigitalGlobe und Ge...

Google bezieht seine Satellitenbilder von verschiedenen Quellen, darunter kommerzielle Satellitenbetreiber wie DigitalGlobe und GeoIQ. Sie können auch Daten von staatlichen Organisationen wie der NASA und der ESA nutzen. Google aktualisiert regelmäßig seine Satellitenbilder, um aktuelle und genaue Informationen bereitzustellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.